Ein großer Schritt in eine gemeinsame Zukunft Unsere Projekte

Datenschutz

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einstellungen zur Verwendung von Cookies anzupassen. Sollten Sie nicht nur der Verwendung von erforderlichen Cookies zugestimmt haben, können Sie dieses Einverständnis jederzeit zurückziehen. Bestehende Cookies werden dann gelöscht.

Datenschutzinformation

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

die elisabethinen in österreich gmbh, Firmenbuch: FN 587269 g
Landstraßer Hauptstraße 4a,
1030 Wien
Österreich
office@elisabethinen-oesterreich.at​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

​​​​​​​Krankenhaus der Elisbethinen Graz
Datenschutzbeauftragter
Elisabethinergasse 14
8020 Graz
datenschutz@elisabethinen.at

 

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung für Zwecke der Systemsicherheit und -stabilität.


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte gemäß DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie haben das Recht, sich bei der folgenden Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at​​​​​​​

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kontaktformulare

Bei Nutzung eines der Kontaktformulare auf der Website www.elisabethinen.at und all ihrer Unterseiten werden die eingetragenen Daten (Name, Mailadresse, Betreff, Nachricht) an eine Person übermittelt, die bei den Elisabethinen Graz angestellt ist. Üblicherweise ist das eine Person, die inhaltlich mit der Seite, auf der das jeweilige Kontaktformular hinterlegt ist, verbunden ist.

Die Daten aus dem Kontaktformular werden nicht auf der Website gespeichert, sondern nur weitergeleitet.

Die übermittelten Daten werden bis zur Bearbeitung bzw. Beantwortung gespeichert. Sie werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

Nutzung captcha.eu

Durch den Einsatz von captcha.eu soll sichergestellt werden, dass Eingaben in Formularen tatsächlich von menschlichen Benutzern stammen.

Zweck der Daten

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar.

  • Erkennung von Bot-Einträgen

Gesammelte Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse (gekürzt)
  • Typ und Modell des Geräts
  • Typ und Modell des Browsers
  • Mausbewegungen und Zeitintervalle zwischen Tastaturanschlägen

Rechtliche Grundlage

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 (1) f DSGVO

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsdauer ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

6 Monate

Datenempfänger

Captcha GmbH, Muthgasse 2, 1190 Wien, Österreich (Datenverarbeiter)

 

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über die Nutzer sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt.

 

Newsletter

Zweck der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich auf unserer Website für den Newsletter anmelden, speichern wir mit Ihrer Einwilligung die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung unseres Newsletters. Unser Newsletter enthält Informationen mit Unternehmensbezug.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung durch Ihren Anmeldung zu unserem Newsletter in Form eines Double-Optin-Prozesses erklären. Die Zustellung des Newsletters erfolgt, solange Sie sich nicht vom Newsletterversand abgemeldet haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link anklicken, der in jedem Newsletter-E-Mail enthalten ist. Der Widerruf der Einwilligung hat zur Folge, dass Sie keinen Newsletter mehr erhalten.

Speicherdauer

Wir bewahren Ihre Daten auf, bis Sie sich vom Newsletterversand abmelden. Wenn Sie sich vom Newsletterversand abmelden, wird dies automatisch vermerkt. Dieser Vermerk bewirkt, dass Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Abmeldung keinen weiteren Newsletter erhalten.

Empfänger

Für den Newsletterversand bedienen wir uns eines Dienstleisters (Auftragsverarbeiter). In unserem Auftrag versendet CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland unseren Newsletter.